Volles Haus

5.Woche

Für die nächsten zwei Wochen ist auch Bridgets Mutter mit an Board. Mit acht Personen ist das Haus ganz schön voll.

Montag

Am Montag Abend habe ich Bridgets Mutter kennen gelernt

Dienstag

Heute waren Molly, die Kids und ich mit dem Hund spazieren. Wir liefen zu einem kleinen Bach der ganz in der Nähe unseres Hauses plätschert (ca.10 Minuten Fußweg).

Abends traf ich mich mit ein paar Au Pairs im Starbucks. Dies war angeblich in der letzten Jahren der regelmäßige Treffpunkt der Au Pairs. Am Ende mussten sie nicht einmal mehr fragen wer kommt. Irgendjemand war immer da. Im Moment stirbt es allerdings aus, da alle alten Au Pairs nach Hause gehen. Hoffentlich können wir dieses Ritual wieder aufleben lassen.

Mittwoch

Ich musste feststellen, dass es viel einfach mit einer weiteren Person im Haus ist die Kinder zu betreuen. Man ist irgendwie nur noch mit der Hälfte der Kinder beschäftigt, da die anderen dann mit der Großmutter unterwegs sind.

Heute habe ich auch eine Postkarte bekommen :D Danke schön, Jannik ;)

Donnerstag


Eigentlich wollten wir heute uns ein Konzert ansehen. Dies fiel leider wegen Nieselregen aus. Ich und mein Glück mit dem Wetter. Eigentlich regnet es hier total selten, aber immer wenn ich raus gehe fängt es an zu regnen. So ein Pech! -.-


Freitag

Heute musste ich ganze 3 Stunden arbeiten. Das heißt, dass ich genügend Zeit hatte meiner Familie alles Wichtige zu erzählen. Nach zwei Stunden war dann meine Stimme auch nicht mehr ganz da.

Samstag

Heute war Sight Seeing in DC angesagt. Wie auch schon oben beschrieben habe ich ja immer dieses Wetter Problem. Das Resultat seht ihr unten ;)

Sonntag

Ab sofort geh ich wieder zur Schule. Yeahiii *Ironie ende*

Ein Bestandteil meines Programmes ist es, ein College in den USA zu besuchen. Man braucht eine gewisse Anzahl damit alle Behörden zufrieden sind. Ich habe mich für einen Niagara Fälle Kurs entschieden. Der deckt nicht alle meine Stunden, jedoch ist am Ende des Kurses eine Fahrt zu den Niagara Fällen geplant. Ich habe übrigens angegeben, dass ich auf der kanadischen Seite mein Wochenende verbringen möchte. Also werde ich hier auch ein weiteres Land besichtigen. Das wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Elias (Donnerstag, 04 September 2014 11:52)

    Hallo Carmen es scheind ja so ja so dea es dir gut geht.
    Ich wollte mich nur mal eben melden ich hab ja kein Handy mehr ich habe aber eins von Martin gekriegt ok bis dann liebe Grüße dein Elias.

  • #2

    das-abenteuer-beginnt (Montag, 08 September 2014 15:21)

    Hey Elias,
    ich hoffe dir geht es auch gut trotz deines Handyunfalls. Hab dich ganz dolle lieb :**